top of page
38.png

FLOATING im Gruppenprozess

FLOATING findet in Luanas Gruppen mit ca. 10-14 Teilnehmern statt und geht in der Regel 2 Stunden. In dieser Zeit können zwei Menschen nacheinander, die ein Transformationsticket gebucht haben, ihre Themen auflösen, egal auf welcher Ebene. Dabei beschreibt die Person in kurzen Sätzen, worunter sie leidet und wird eingeladen, einen Projektionspartner auszuwählen. Beide stehen mit genügend Abstand im Kreis gegenüber und Luana begleitet die Begegnung (Ehrliches Mitteilen, Projektionsauflösung) zwischen beiden Teilnehmern, während die anderen Teilnehmer aufmerksam zuschauen und zuhören. Generell können bei einem Prozess zwei Teilnehmer transformiert werden und jeder Zuhörer, der bewusst an dem Prozess teilnimmt, kann innerlich davon ebenfalls "berührt" werden.

FLOATING ist eine neue von Gopal ins Leben gerufene Methode um tiefgreifende Änderungen in den Bindungsmustern entstehen zu lassen. Dabei ist es auf das wesentliche und essentielle komprimiert und führt auf sichere Art und Weise direkt zum Kern unserer Beziehungsprobleme. FLOATING braucht keinerlei Zugriff auf Lebensdetails, wie vergangene Erlebnisse und beschäftigt sich auch nicht mit der Zukunft.

50.png

Von der praktischen Vorgehensweise ähnelt es dem Familienstellen, hat jedoch fundamentale Unterschiede:

  • Es gibt kein Thema bzw. immer das gleiche Thema (Bindung)

  • Es ist kein Externalisieren mit Stellvertretern notwendig

  • Die Arbeit findet nur mit den Menschen statt, die physisch anwesend sind

  • Alles wird direkt aufgelöst, im Hier und Jetzt

  • Zertifizierte FLOATING-Therapeuten besitzen wertvolles Wissen über Vorgänge im

    Nervensystem und können dadurch auf professionelle Weise den Prozess begleiten

  • Tiefgrundlegende Ideen und Konzepte im Verstand können auf sichere Weise ermittelt und in Kontakt gebracht werden

  • Es geht ums Ehrliche Mitteilen und Projektionsauflösung im Jetzt, nicht um Problemlösung

Im FLOATING-Handbuch ist diese Methode in allen Details beschrieben, für Therapeuten und für Teilnehmer. Insbesondere auch für letztere soll der ganze Prozess und die Aufgaben des Therapeuten vollständig transparent und verständlich gemacht werden, sodass es leichter fällt sich einzulassen.

FLOATING-Prozesse dürfen nur von zertifizierten FLOATING-Therapeuten angewendet werden, um die Sicherheit für die Teilnehmer zu gewährleisten.

Der Preis für einen eigenen FLOATING-Prozess liegt bei 80,00 € und für einen Zuhörerticket 40,00 €. 

 

Ich warne ausdrücklich vor billig FLOATING Angeboten (online oder live). 
 

Termine für FLOATING in Gruppen findest Du auf meinem Telegram-Kanal.

bottom of page